Game Stats Beta Test
purzelbaum
unsere besten emails
RSS Feedselector .: Homepage :. Gästebuch .: Impressum :. Link Us Board Empfehlen Partner von Liddll´s Satpage Partnerboard The Toplist of Liddll´s Satpage
Licht aus
Liddll's Satboard

Registrierung Guthaben CP Mitgliederliste Teammitglieder .: Pranger :. .: Friedhof :. Abwesenheits-Liste Häufig gestellte Fragen

letzte Beiträge Termin-Kalender .: Statistik :. Links Datenbank Suche

AdBanner KickTipp Arcade Games .: Game Menü :.

Portal DiseqC NASA ..: Videos :.. Zur Startseite
OMS



Liddll's Satboard » Sat-News » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]

Sat-News
RSS-Feed SatelliFax Bestätigt: Digitalradio-Mux in Bremen startet am 27. Juni mit fünf Programmen
22.06.2018 um 13:17 Uhr
erstellt von: RSS-Bot

Das digitale Hörfunkangebot in Bremen bekommt Zuwachs. Zum ersten Mal werden ab dem 27. Juni auch regionale private Radioprogramme über DAB+ zu empfangen sein. Damit bestätigte jetzt auch die Bremische landesmedienanstaltentsprechende Informationen von SatelliFax. Mit dem Start des sogenannten ?Regionalmuxes? werden regionale Informations- und Unterhaltungsprogramme das bereits bestehende bundesweite Angebot ergänzen. Der ?Bremen-Mux? startet zunächst mit den folgenden Programmen: ENERGY Bremen, Nordseewelle, Radio B2, radio ffn und RADIO ROLAND. Zuvor hatten weitere Interessenten aus Kostengründen ihr Engagement wieder zurückgezogen.

Der Medienrat der (bre(ma hat dafür im vergangenen Jahr die Grundlage geschaffen und der Media Broadcast GmbH Übertragungskapazitäten für den Betrieb einer Digitalradio-Plattform im Land Bremen zugewiesen. In Bremerhaven werden die regionalen Privatprogramme über DAB+ im kommenden Jahr starten.



(Fri, 22 Jun 2018 11:12:53 +0100)
RSS-Feed SatelliFax VOD-Deal: 160 Stunden Programm von Sony Pictures Entertainment für WATCHBOX
22.06.2018 um 10:33 Uhr
erstellt von: RSS-Bot

Das werbefinanzierte Streaming-Angebot der Mediengruppe RTL Deutschland, WATCHBOX, hat mit Sony Pictures Entertainment Deutschland eine Partnerschaft vereinbart. Die Zusammenarbeit ermöglicht WATCHBOX Nutzern ab der nächsten Woche exklusives kostenloses Streaming von Filmen und Serien aus dem Sony-Pictures-Portfolio. Vor allem Animated-Marvel-Fans haben Grund sich auf die Sony-Inhalte bei WATCHBOX zu freuen. Auch viele weitere Genres werden durch die neue Zusammenarbeit bedient. Insgesamt bringt die Partnerschaft über 160 Stunden zusätzliches Programm für WATCHBOX. Damit wächst das Angebot von WATCHBOX auf insgesamt 3.700 Serienepisoden und 1.500 Filme Programm.

Mit der Partnerschaft baut WATCHBOX sein abwechslungsreiches Portfolio weiter aus. Dabei rückt vor allem das Genre ?Animation? in den Fokus. Ab sofort wird dort u.a. die jeweils erste Staffel der in Japan produzierten Anime-Marvel-Klassiker ?Blade?, ?Ironman?, ?Wolverine? und ?X-Men? zu sehen sein. Hinzu kommen die mehrfach preisgekrönten Anime-Filme ?Steamboy? und ?First Squad?, womit das schon jetzt umfangreiche Anime-Angebot weiter ausgebaut wird. Mit ?Final Fantasy VII: Advent Children? und ?Resident Evil: Degeneration? finden weitere große Namen Platz im Portfolio des Streaming-Angebots, beide vornehmlich bekannt aus dem Gaming-Bereich.

Thorsten Sandhaus, Leiter WATCHBOX bei RTL interactive: ?Wir möchten unsere User mit außergewöhnlichen Filmen und Serien abseits des Mainstreams inspirieren. Unsere Partnerschaft mit Sony Pictures ist dabei ein weiterer Schritt beim Ausbau unseres attraktiven Serien- und Filme- Portfolios für unsere Nutzer.?

Kerstin Gühne, Senior Vice President Sony Pictures Entertainment: ?Die Mediengruppe RTL Deutschland zählt zu unseren wichtigsten Partnern, und mit WATCHBOX ist es der Mediengruppe RTL gelungen, eine sehr innovative Video-Plattform zu etablieren, die auf das veränderte Nutzungsverhalten der TV-Zuschauer einzahlt. Es freut uns, dass Film- und Serienfans künftig auch Sony Inhalte via WATCHBOX auf einer Vielzahl an Endgeräten abrufen können.?

Ein weiteres Highlight der Partnerschaft ist ?The Beast?. Die US-amerikanische Drama-Serie von 2009 bietet die letzte Rolle des besonders aus dem Klassiker ?Dirty Dancing? bekannten Schauspielers Patrick Swayze vor dessen Tod. Die Serie handelt vom erfahrenen FBI Agenten Charles Barker (Patrick Swayze) und dessen ihm neu zugeteilten jungen Partner Ellis Dove (Travis Fimmel). Barkers Methoden werden kritisch betrachtet, weshalb das FBI ihn kritisch beobachtet. Dove, der gegen ihn ermitteln soll, ist zwiegespalten: Soll er loyal zu seinem Partner sein, oder diesen aufgrund seiner überharten Art an seine Vorgesetzten verraten. Die Staffel besteht aus 13 Folgen.

Darüber hinaus beinhaltet die Kooperation zwischen Sony Pictures Entertainment Deutschland und WATCHBOX viele weitere Serien und Filme unterschiedlicher Genres wie die Oscar®-nominierte Tragikomödie ?Der Tintenfisch und der Wal? von Noah Baumbach mit Jesse Eisenberg, ?John Carpenter?s Vampires: Los Muertos? mit Jon Bon Jovi als Vampirjäger oder das Biopic ?Begnadete Hände - Die Ben Carson Story? mit Cuba Gooding Jr.
Das VOD-Angebot WATCHBOX ist multiscreen - überall und jederzeit - auf Smart TV-Geräten, PC, Smartphone und Tablet verfügbar. Dazu gibt es Apps für Amazon Fire TV, Xbox One, Apple TV, Android und iOS.

WATCHBOX ist darüber hinaus mobil abrufbar und passt sich automatisch dem jeweiligen Endgerät an. Außerdem ist es über den Standard HbbTV für Smart TV über den Red-Button-Aufruf bei den Sendern RTL, VOX und bei NITRO verfügbar. Hinzu kommt, dass WATCHBOX als eigenständiger Channel über TV NOW, das Bewegtbildangebot der Mediengruppe RTL, abrufbar ist.

Sony Pictures Television, die TV-Distribution von Sony Pictures Entertainment, ist einer der führenden Anbieter von Fernsehinhalten. Das Unternehmen produziert und vertreibt weltweit Programme verschiedenster Genres für alle Distributions-Plattformen. Zusätzlich zu einer der größten Film-Bibliotheken der Branche verfügt SPT über ein aktuelles Programmangebot mit preisgekrönten Spielfilmen, Serien und TV-Shows. Für seine Kunden und Partner unterhält SPT weltweit 21 Produktionsfirmen (zum Teil als Joint Ventures) in 12 Ländern. www.mediengruppe-rtl.de



(Fri, 22 Jun 2018 08:27:35 +0100)
RSS-Feed SatelliFax Radio-Salü-Frequenzen ausgeschrieben
22.06.2018 um 09:01 Uhr
erstellt von: RSS-Bot

Der Medienrat der Landesmedienanstalt Saarland (LMS) hat in seiner Sitzung vom 21. Juni 2018 folgende Beschlüsse gefasst:

- Ausschreibung der UKW-Frequenzkette 101,7 MHz u. a. (derzeit ?Radio Salü?)

Die saarlandweite UKW-Frequenzkette (101,7 MHz u. a.), über die derzeit das Programm ?Radio Salü? ausgestrahlt wird, wird entsprechend einem Grundsatzbeschluss des Medienrates der LMS aus 2017 neu ausgeschrieben. Die Ausschreibung startet am 30. August 2018, der Ausschreibungstext wird auf der Website der LMS (www.lmsaar.de) veröffentlicht. Die Antragsfrist wird am 27. September 2018, 12 Uhr enden. Die Entscheidung über die zukünftige Nutzung der Frequenzen soll noch im laufenden Jahr fallen.

In seiner Sitzung vom 31. August 2017 hatte der Medienrat beschlossen, dass aus Gründen der Vielfaltssicherung die Zuweisung von UKW-Hörfunkfrequenzen künftig nur noch einmal ohne neue Ausschreibung verlängert wird.

- Datenschutzbeauftrage der LMS

Der Medienrat hat im Einvernehmen mit dem Direktor die Volljuristin Daniela Markatos zur Datenschutzbeauftragten der LMS ernannt. Als Datenschutzbeauftragte überwacht sie u. a. bei der LMS und bei den von der LMS zugelassenen privaten Rundfunkveranstaltern die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Außerdem unterstützt sie die betrieblichen Datenschutzbeauftragten der privaten Rundfunkveranstalter bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

- Kostensatzung der Medienanstalten für bundesweite Rundfunkangebote

Der Medienrat hat der von der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) im Februar beschlossenen Änderung der Satzung zur Erhebung von Kosten im Bereich des bundesweiten privaten Rundfunks zugestimmt. Die Änderungen senken den Gebührenrahmen für die Zulassung von Fernsehen, welches ausschließlich im Internet verbreitet wird, ab und schaffen einen Gebührenrahmen für die Zulassung von ausländischen Werbefenstern. Die Kostensatzung tritt in Kraft, wenn alle Landesmedienanstalten ihr zugestimmt und die Satzung in den jeweiligen Verkündigungsblättern der Länder veröffentlicht haben.

www.lmsaar.de



(Fri, 22 Jun 2018 06:57:18 +0100)
RSS-Feed SatelliFax Primal Cure auf Astra 28,2° Ost
22.06.2018 um 07:49 Uhr
erstellt von: RSS-Bot

Primal Cure startete mit unverschlüsselten Sendungen über Astra 28,2° Ost. Gesendet wird auf der Frequenz 11.464 GHz horizontal (SR 22.000, FEC 5/6).


(Fri, 22 Jun 2018 05:45:04 +0100)
RSS-Feed SatelliFax SRG SSR reduziert Beteiligung an SwissMediaCast
22.06.2018 um 07:49 Uhr
erstellt von: RSS-Bot

Die SRG hat wie angekündigt einen großen Teil ihrer Aktien der SwissMediaCast (SMC) an private Radioveranstalter verkauft. Damit haben mehr private Veranstalter die Möglichkeit, sich an SMC zu beteiligen.

Die SwissMediaCast AG plant, baut und betreibt eigene Rundfunknetze für den neuen Digitalradio Standard DAB+ in der Deutschschweiz. Sie ist auch für die Distribution der Radioprogramme für die privaten Veranstalter und für einzelne Programme der SRG verantwortlich. Die SRG war bisher mit 29 Prozent an der SMC AG beteiligt. Im Jahr 2016 hat sie angekündigt, dass sie bereit ist, ihren Aktienanteil stark zu reduzieren um weiteren privaten Radioveranstaltern eine Beteiligung an SMC zu ermöglichen. Dieser Verkauf zum Nominalpreis der Aktien hat nun diesen Monat stattgefunden. Die Käufer der SRG-Aktien an SMC sind: Zürichsee Medien AG, Radio Ostschweiz AG, Radio Pilatus AG, Radio 32 AG, Radio Sunshine AG, Radio Top AG, ERF Schweiz und Radio Eviva AG. Damit beträgt der Aktienanteil der SRG an SMC neu noch 10 Prozent.

Jürg Bachmann, Präsident des Verbandes Schweizer Privatradios (VSP) zum Verkauf der SMC-Aktien an private Anbieter: "Die Migration von UKW zu DAB+ ist ein Branchenprozess, den SRG und Privatradios gemeinsam gestalten. Ich freue mich, dass die SRG weiteren VSP-Mitgliedern Gelegenheit gibt, an der Verbreitungsgesellschaft zu partizipieren." www.srg.de



(Fri, 22 Jun 2018 05:40:56 +0100)

Views heute: 24.336 | Views gestern: 143.996 | Views gesamt: 556.034.496
Portal .: Impressum :. RSS Feedselector Link Us Zur Startseite
Powered by JGS-Portal Version 3.1.0 © 2002-2005 www.jgs-xa.de
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH