Game Stats Beta Test
purzelbaum
unsere besten emails
RSS Feedselector .: Homepage :. Gästebuch .: Impressum :. Link Us Board Empfehlen Partner von Liddll´s Satpage Partnerboard The Toplist of Liddll´s Satpage
Licht aus
Liddll's Satboard

Registrierung Guthaben CP Mitgliederliste Teammitglieder .: Pranger :. .: Friedhof :. Abwesenheits-Liste Häufig gestellte Fragen

letzte Beiträge Termin-Kalender .: Statistik :. Links Datenbank Suche

AdBanner KickTipp Arcade Games .: Game Menü :.

Portal DiseqC NASA ..: Videos :.. Zur Startseite
OMS



Liddll's Satboard » PC - Hardware - Software - Peripherie » Netzwerk » D-Link DIR-890L im Test » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Thema im PDF®-Format herunterladen | Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen D-Link DIR-890L im Test Baumstruktur | Brettstruktur
Autor
Beitrag Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Wasdasdenn? Wasdasdenn? ist männlich   Zeige Wasdasdenn? auf Karte Steckbrief
Super Moderator


images/avatars/avatar-660.gif


Dabei seit: Dabei seit: 11.02.2009
Beiträge: Beiträge: 4.218
Guthaben: Guthaben: 1.325.712 Lümmel
Kontonummer: Kontonummer: 2043


D-Link DIR-890L im Test Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


D-Link DIR-890L im Test

16.2.2016 von Michael Seemann

Das futuristische Gehäuse von D-Links DIR-890L und der edle Ferrari-rote Lack wecken Erwartungen. Wir haben dem Boliden im Test genau unter die Haube geschaut.


Zitat:
D-Link DIR-890L
Preis: 210 Euro , Preis/Leistung: befriedigend

Pro

# Aufgeräumte Benutzeroberfläche

Contra

# Niedrige Transferraten im 2,4-GHz-Band
# WPS nicht deaktivierbar
# Kein MAC-Filter

Fazit PC Magazin Testurteil: befriedigend; Preis/Leistung: befriedigend



Wie der Ausdruck Triband-Router schon verrät, überträgt D-Links DIR-890L mit drei separaten Funkmodulen - und kommt damit auf den werbewirksamen Wert von 3.200 MBit/s. Das 2,4-GHz-Modul funkt mit (theoretisch) bis zu 600 MBit/s. Die anderen beiden Funkmodule übertragen im 5-GHz-Band mit je 1.300 MBit/s, wobei das erste die Kanäle 36 bis 64 nutzt, während das zweite ab Kanal 100 funkt. So lassen sich im 5-GHz-Band mehrere Geräte auf zwei voneinander getrennte WLANs aufteilen und stören sich nicht gegenseitig. Allerdings beschränkt der D-Link-Router die manuelle Kanalwahl bei 5 GHz auf die Kanäle 36 bis 48. Dennoch kann das Gerät bei Bedarf auf höhere Kanäle ausweichen.

In unseren Labormessungen erreichten wir im 2,4-GHz-Band trotz Verwendung eines D-Link-1900-AC-Adapters nur eine Netto-Transferrate von 150 MBit/s - ganz gleich, welche Einstellungen wir im WLAN-Router auch verwenden. Im AC-WLAN bei 5 GHz entsprechen die Transferraten des Routers dann jedoch den Erwartungen. Die Leistungsaufnahme des Routers liegt unter 12 Watt, alle WLAN-Module lassen sich mithilfe eines Zeitplaners ein- und ausschalten. Auf einen WLAN-Schalter am Gehäuse verzichtet D-Link allerdings. Auch lässt sich die WPS-Funktion nicht deaktivieren. Das ist umso bedenklicher, da das Gerät die routerseitige WPS-PIN-Methode unterstützt. Zudem besitzt der DIR-890L keinen MAC-Filter.


(USB-)speicherresistent

Die Benutzeroberfläche des Routers wirkt sehr aufgeräumt. Manche Einstellungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel die der Client-Sperre im Statusfenster, findet man dennoch nicht auf Anhieb. Leider verzichtet D-Link komplett auf eine Online-Hilfe im Router-Menü. Und auch das deutschsprachige PDF-Handbuch hilft dann nicht immer weiter. Viele Einstellungsänderungen im Webmenü fordern einen Router-Neustart und viel Geduld vom Anwender.


Die Einbindung von USB-Speicher ins Netzwerk funktionierte im Test recht zäh. Selbst mit installiertem D-Link-SharePort-Treiber kam es beim Video-Streaming (über LAN!) immer wieder zu Abbrüchen. Den DLNA-Medienserver bekamen wir gar nicht erst zum Laufen. Gut hingegen klappte der Fernzugriff auf den DIR-890L-Router über die MyDlink-App.


Fazit

Für einen höherpreisigen Triband-Router kann der DIR-890L leider nur äußerlich beeindrucken. So mancher Kritikpunkt sollte sich durch ein Firmware-Update beheben lassen.


D-Link DIR-890L: Details

# WLAN: 6 Antennen 802.11ac, 2 x 5 GHz bis 1.300 MBit/s, 1 x 2,4 GHz bis 600 MBit/s
# LAN: GBit-Switch, 4 Ports
# Schnittstellen: 1 x USB 3.0, 1 x USB 2.0
# Fernzugang: eigener MyDlink-Dienst



Quelle: pc-magazin

__________________
Der Laie staunt - der Fachmann wundert sich...

Hi Folks, I´m Whitebird





16.02.2016 21:53 Wasdasdenn? ist offline E-Mail an Wasdasdenn? senden Beiträge von Wasdasdenn? suchen Nehmen Sie Wasdasdenn? in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Wasdasdenn? in Ihre Kontaktliste ein
Gehe zu:

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Test ..: Die Quasselecke :..   28.03.2019 02:40 von Guenniev     28.03.2019 02:40 von Guenniev   Views: 2.137
Antworten: 0
SatelliFax Hinweis: Link für SatelliFax RSS Feed News hat sich ge [...] Sat - News   28.10.2018 12:17 von RSS-Bot     28.10.2018 12:17 von RSS-Bot   Views: 9.100
Antworten: 0
SatelliFax BR-Digitalprojekt ?Ich, Eisner!?: Nachrichten aus der [...] Sat - News   10.10.2018 15:09 von RSS-Bot     10.10.2018 15:09 von RSS-Bot   Views: 3.467
Antworten: 0
SatelliFax Kieran Murphy O'Connor wird neuer Programmdirektor von [...] Sat - News   05.10.2018 07:33 von RSS-Bot     05.10.2018 07:33 von RSS-Bot   Views: 3.903
Antworten: 0
SatelliFax Oldie Radio Niederbayern startet Tests über DAB+ und I [...] Sat - News   02.10.2018 08:25 von RSS-Bot     02.10.2018 08:25 von RSS-Bot   Views: 3.211
Antworten: 0

Du möchtest einen Link zu diesem Thema "D-Link DIR-890L im Test" setzen?
Dir gefällt unser Projekt und du möchtest uns etwas unterstützen?
Diesen Verweis kannst du auf deinen Seiten einbinden, durch Kopieren des jeweiligen Codes und Einfügen auf deiner Seite. Einfach den Html- oder BB-Code markieren und durch drücken der Tastenkombination "Strg+C" kopieren. Wenn du den Code nun wieder in dein/e Forum/Seite einfügen willst, klickst du einfach auf die gewünschte Stelle und drückst die Tasten "Strg+V".
Wir danken dir für deine Unterstützung!
Anleitung
Thema - D-Link DIR-890L im Test (Klick!) Demolink
Code für HTML-Seiten
BB-Code für Foren

Liddll's Satboard » PC - Hardware - Software - Peripherie » Netzwerk » D-Link DIR-890L im Test

Views heute: 281.832 | Views gestern: 359.587 | Views gesamt: 670.401.433
Portal .: Impressum :. RSS Feedselector Link Us Zur Startseite
Powered by JGS-Portal Version 3.1.0 © 2002-2005 www.jgs-xa.de
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH