Game Stats Beta Test
purzelbaum
unsere besten emails
RSS Feedselector .: Homepage :. Gästebuch .: Impressum :. Link Us Board Empfehlen Partner von Liddll´s Satpage Partnerboard The Toplist of Liddll´s Satpage
Licht aus
Liddll's Satboard

Registrierung Guthaben CP Mitgliederliste Teammitglieder .: Pranger :. .: Friedhof :. Abwesenheits-Liste Häufig gestellte Fragen

letzte Beiträge Termin-Kalender .: Statistik :. Links Datenbank Suche

AdBanner KickTipp Arcade Games .: Game Menü :.

Portal DiseqC NASA ..: Videos :.. Zur Startseite
OMS



Liddll's Satboard » Allgemeines » Sat - News » SatelliFax IFA 2017: Digitale Innovationen für alle Lebensbereiche » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Thema im PDF®-Format herunterladen | Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen IFA 2017: Digitale Innovationen für alle Lebensbereiche Baumstruktur | Brettstruktur
Autor
Beitrag Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag


SatelliFax
SatelliFax
SatelliFax Gratis!


RSS-Feed IFA 2017: Digitale Innovationen für alle Lebensbereiche Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Die IFA 2017 wartet mit einer erneut vergrößerten Ausstellungsfläche, einer neuen Konzeption für die Präsentation von Innovationen und Zukunftsthemen sowie der Erweiterung des Segments IFA Global Markets auf.

?Die IFA bietet wieder eine Flut an Innovationen und Neuheiten. Bei IFA NEXT wird ganz besonders sichtbar, was Consumer und Home Electronics seit Jahren auszeichnet: Kreativität gepaart mit Innovationsgeist?, erklärt Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung, CEO Messe Berlin.

Die Ausstellungsfläche im Rahmen der IFA Global Markets in der STATION Berlin am Gleisdreieck hat sich gleichzeitig verdoppelt. IFA Global Markets ist nur für Fachbesucher zugänglich und ein zentraler Handelsplatz für Einkäufer und Händler. Hier bringt die IFA Zulieferer, Komponenten-Hersteller, OEMs/ODMs mit potentiellen Kunden und Partnern der CE- und Home Appliances-Branche zusammen. Europas größter Sourcing Markt ist von Sonntag bis Mittwoch (3.-6. September) geöffnet und liegt im Herzen der Stadt, in der Event Location STATION Berlin nahe Potsdamer Platz. Ein kostenfreier Shuttle-Service pendelt zwischen IFA Global Markets und dem IFA Messegelände.

So wird die IFA ihre Funktion als Wachstums- und Innovationstreiber der Märkte für Consumer und Home Electronics sowie als internationaler Treffpunkt und Marktplatz auch in diesem Jahr qualitativ weiter ausbauen können.

Neu ist auch IFA NEXT, als große Bühne der Innovationen in Halle 26. Dieser einmalige Innovation Hub für Startups, Forschungslabors und Unternehmen bringt zusammen, was zusammengehört: das globale Know-how für die Zukunft von Technik, Business und Lifestyle. Nicht zuletzt wird dies unterstrichen durch die persönliche Begegnung mit international führenden Unternehmen, Experten und Innovatoren bei den IFA Keynotes, dem IFA+Summit und den IFA Hosted Conferences.

?Die digitalen Innovationen erfassen und bereichern alle Lebenswelten der Konsumenten. Mit unserem Innovations-Hub IFA NEXT in Halle 26 führen wir dies neu erfahrbar zusammen, präsentiert von Forschern, Entwicklern und Startups und nicht zuletzt den Installateuren. Damit wird die IFA zum größten digitalen Event Europas?, Jens Heithecker, IFA Executive Director.

Bereits zum zehnten Mal sind die Elektrohausgeräte mit den Segmenten Elektro-Groß und Elektro-Kleingeräte Bestandteil der IFA, die inzwischen auch die weltweit größte Messe für Home Appliances ist.
Gestartet im Jahr 2008 ist Home Appliances@IFA Jahr für Jahr in Ausstellerzahl und belegter Fläche gewachsen. Was mit vier Hallen begann, findet in diesem Jahr in 11 Hallen statt. Seit 2008 hat sich die Ausstellerzahl in diesem Bereich verdreifacht.

?Die Produkte und Märkte der Home Appliances und Consumer Electronics wachsen mehr und mehr zusammen. Die IFA hat diesen Trend in einzigartiger Weise bereits frühzeitig erkannt und erfolgreich umgesetzt. So können wir zur IFA 2017 bereits die zehnte Ausgabe der Home Appliances@IFA feiern. Mit dieser zielgruppengerechten Ausrichtung wurde und wird die IFA ihrer Rolle als Plattform beider Segmente beispielhaft gerecht. Keine andere Messe erfüllt die Anforderungen der führenden Marken der beteiligten Industrie, des Handels, der Konsumenten und der Medien derart umfänglich. Dies begründet den stetigen Erfolg der IFA, der sich beispielsweise in einem kontinuierlich steigenden Ordervolumen von zuletzt mehr als 4,5 Milliarden Euro widerspiegelt?, erklärt Hans-Joachim Kamp, Aufsichtsratsvorsitzender der gfu Consumer & Home Electronics GmbH.

Das erste Halbjahr 2017 hat die Home Electronics-Branche mit einem Umsatzzuwachs von 2,2 Prozent abgeschlossen, nach einem Plus von 2,9 Prozent im ersten Quartal 2017. Im Bereich der Unterhaltungselektronik gab es in den Monaten Januar bis Juni 2017 eine merkliche Umsatzsteigerung in den Produktbereichen TV (+ 3,1%) und Set-Top-Boxen (+ 255 %). Auslöser dafür waren die Umstellung auf das hochauflösende terrestrische Fernsehen DVB-T2 HD sowie die Abschaltung der analogen Kabelsignale in drei Bundesländern. Ebenfalls positiv entwickelten sich im ersten Halbjahr 2017 die Umsätze mit Videogame-Konsolen (+ 44 %) und Smartphones (+ 4 %).

Positiv zeigt sich auch der Markt für Elektro-Groß- und Kleingeräte: Mit Elektro-Großgeräten konnte im ersten Halbjahr 2017 ein Zuwachs von 1,3 Prozent und mit Elektro-Kleingeräten ein Umsatzplus von 2,6 Prozent erzielt werden. Umsatztreiber waren in diesen Produktbereichen energieeffiziente Wärmepumpentrockner und Einbaugeschirrspüler, Kochfelder mit integriertem Dunstabzug, Espressovollautomaten, Hand- und Roboterstaubsauger sowie Geräte zur Luftreinigung.

Die IFA wird den internationalen und nationalen Märkten auch in diesem Jahr positive Impulse geben. So wird für das Gesamtjahr 2017 für den Markt der Consumer Electronics-Produkte ein Wachstum von einem Prozent erwartet. Im Bereich der Home Appliances wird die IFA den positiven Trend der Elektro-Groß- und Kleingeräte weiter unterstützen. Die Erwartung für das Gesamtjahr 2017 liegt bei einem Umsatzzuwachs um zwei bis drei Prozent. Mit ihrer überzeugenden Mixtur ist die IFA so der Wegbereiter für erfolgreiche Geschäftsentwicklungen.

Ultraflache TV-Bildschirme, die optisch nahtlos mit der Wand verschmelzen und exzellente Bildqualität bieten, HiFi-Komponenten für Musik in extrem feiner Auflösung, Kameras für 360-Grad-Videos, Sprachsteuerungen für Medien und komplett vernetzte Häuser, Mini-Welten aus der Druckerdüse, coole Gadgets, wie Armbänder oder Uhren für Sport und Spaß unterstützen Fitness und Gesundheit. Dies und vieles mehr ist natürlich auf der IFA zu sehen. Im Segment der Home Appliances gibt es wieder eine breite Palette aus allen Produkt-Kategorien zu sehen, die die große Leistungsfähigkeit der Branche aufzeigt. Die Trends reichen dabei von smarten und vielseitigen Funktionalitäten der vernetzbaren Geräte über Ressourcenschonung, Energieeffizienz, Nachhaltigkeit sowie komfortable, einfache und individualisierbare Nutzung mit Zeitersparnis. Bei der Speisenzubereitung steht die gesunde Ernährung mit frischen Zutaten im Fokus. Neben den herausragenden technischen Eigenschaften glänzen Elektro- Groß- und Kleingeräte auch mit exzellentem Design und edlen Materialien.

?Die IFA ist nicht nur der Hotspot für Techniktrends aus aller Welt, sondern auch Open-Air-Festival, Kulturmeile und Genussmesse ? pures IFAtainment eben. Nirgendwo sonst können Sterneköche, Schauspieler, Sportler, Musiker und Prominente aus Medien und Politik in dieser Dichte hautnah und live erlebt werden?, ergänzt Dirk Koslowski, IFA-Projektleiter. www.ifa-berlin.de



(Fri, 25 Aug 2017 06:28:34 +0100)



25.08.2017 08:31 RSS-Bot ist online Beiträge von RSS-Bot suchen Nehmen Sie RSS-Bot in Ihre Freundesliste auf
Gehe zu:

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Gewinner der Session vom 01.08.2017 Arcade Games   01.09.2017 06:09 von Lord-of-War     01.09.2017 06:09 von Lord-of-War   Views: 440
Antworten: 0
SatelliFax Panasonic präsentiert auf der IFA in Berlin einen tran [...] Sat - News   25.08.2017 08:34 von RSS-Bot     25.08.2017 08:34 von RSS-Bot   Views: 387
Antworten: 0
SatelliFax Die ARD auf der IFA 2017: Radio und TV live erleben Sat - News   25.08.2017 08:28 von RSS-Bot     25.08.2017 08:28 von RSS-Bot   Views: 476
Antworten: 0
SatelliFax ProSiebenSat.1 startet zur Bundestagswahl 2017 umfangr [...] Sat - News   25.08.2017 08:28 von RSS-Bot     25.08.2017 08:28 von RSS-Bot   Views: 285
Antworten: 0
SatelliFax DKB Handball-Bundesliga 2017/18 ab Donnerstag bei Sky Sat - News   23.08.2017 07:31 von RSS-Bot     23.08.2017 07:31 von RSS-Bot   Views: 330
Antworten: 0

Du möchtest einen Link zu diesem Thema "IFA 2017: Digitale Innovationen für alle Lebensbereiche" setzen?
Dir gefällt unser Projekt und du möchtest uns etwas unterstützen?
Diesen Verweis kannst du auf deinen Seiten einbinden, durch Kopieren des jeweiligen Codes und Einfügen auf deiner Seite. Einfach den Html- oder BB-Code markieren und durch drücken der Tastenkombination "Strg+C" kopieren. Wenn du den Code nun wieder in dein/e Forum/Seite einfügen willst, klickst du einfach auf die gewünschte Stelle und drückst die Tasten "Strg+V".
Wir danken dir für deine Unterstützung!
Anleitung
Thema - IFA 2017: Digitale Innovationen für alle Lebensbereiche (Klick!) Demolink
Code für HTML-Seiten
BB-Code für Foren

Liddll's Satboard » Allgemeines » Sat - News » SatelliFax IFA 2017: Digitale Innovationen für alle Lebensbereiche

Views heute: 43.832 | Views gestern: 159.246 | Views gesamt: 510.905.995
Portal .: Impressum :. RSS Feedselector Link Us Zur Startseite
Powered by JGS-Portal Version 3.1.0 © 2002-2005 www.jgs-xa.de
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH