Game Stats Beta Test
purzelbaum
unsere besten emails
RSS Feedselector .: Homepage :. Gästebuch .: Impressum :. Link Us Board Empfehlen Partner von Liddll´s Satpage Partnerboard The Toplist of Liddll´s Satpage
Licht aus
Liddll's Satboard

Registrierung Guthaben CP Mitgliederliste Teammitglieder .: Pranger :. .: Friedhof :. Abwesenheits-Liste Häufig gestellte Fragen

letzte Beiträge Termin-Kalender .: Statistik :. Links Datenbank Suche

AdBanner KickTipp Arcade Games .: Game Menü :.

Portal DiseqC NASA ..: Videos :.. Zur Startseite
OMS



Liddll's Satboard » PC - Hardware - Software - Peripherie » Betriebssysteme » Windows 10 Update: Microsoft soll wegen Zwangsdownload vor Gericht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Thema im PDF®-Format herunterladen | Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Windows 10 Update: Microsoft soll wegen Zwangsdownload vor Gericht Baumstruktur | Brettstruktur
Autor
Beitrag Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Wasdasdenn? Wasdasdenn? ist männlich   Zeige Wasdasdenn? auf Karte Steckbrief
Super Moderator


images/avatars/avatar-660.gif


Dabei seit: Dabei seit: 11.02.2009
Beiträge: Beiträge: 4.218
Guthaben: Guthaben: 1.686.462 Lümmel
Kontonummer: Kontonummer: 2043


Windows 10 Update: Microsoft soll wegen Zwangsdownload vor Gericht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Windows 10 Update: Microsoft soll wegen Zwangsdownload vor Gericht

Nach Abmahnung von Verbraucherzentrale
17.12.2015 von The-Khoa Nguyen (PC Magazin)

Eine Verbraucherzentrale will Microsoft vor Gericht ziehen. Grund: Der heimliche Download von Windows 10 für Nutzer, die das Update nicht wollen.


Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg hatte Microsoft wegen Windows 10 abgemahnt, eine Reaktion des Unternehmens blieb bislang aus. Nun wollen die Verbraucherschützer Microsoft vor Gericht ziehen. Der Grund: Auf Systemen mit Windows 7 und Windows 8.1 wird bei vielen Nutzern das Update auf Windows 10 schon heimlich heruntergeladen - obwohl sich der Nutzer nicht dafür entschieden hat. Über 6 GB landen in einem versteckten Ordner - das bezeichnet die Verbraucherzentrale als Zwangsdownload.

"Diese Geschäftspraxis ist inakzeptabel, da sie eine unzumutbare Belästigung darstellt", sagt Cornelia Tausch, Vorstand der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, "Wir werden die Geschäftspraxis von Microsoft daher einer gerichtlichen Prüfung unterziehen". Das Problematische ist, dass der Nutzer ohne Nachfrage oder gar Benachrichtigung seitens Microsoft Daten auf seinem Rechner erhält, die er nicht bestellt hat. Anschließend meldet sich Windows 7 oder 8.1 über das GWX-Tool von Microsoft mit Update-Hinweisen. Bleibt der Nutzer bei seiner Entscheidung, Windows 10 nicht zu installieren, ist es seine Aufgabe, die Dateien wieder loszuwerden. Doch das ist für Laien gar nicht so einfach.

Wir werden Sie über den weiteren Verlauf der Schritte der Verbraucherzentrale auf dem Laufenden halten.


Windows 10: Wie entferne ich den "Zwangsdownload"?

Wir haben im September vom versteckten Windows 10 Download berichtet, der Nutzer auch ohne Reservierung des neuen Betriebssystems erreicht. Die Dateien, die heruntergeladen werden, befinden sich anschließend in einem versteckten Systemordner. Es handelt sich um den Ordner namens "$Windows.~BT" (ohne Anführungszeichen) auf der Systempartition. Auf diesen können Sie zugreifen, wenn Sie in der Adressleiste des Windows-Explorers einfach die genannte Zeichenfolge eingeben, während Sie auf dem Laufwerk (Hauptordner) mit der Installation von Windows 7 oder 8.1 sind - also beispielsweise "C:\"$Windows.~BT\".

Wie die Verbraucherzentrale schreibt, nutzt der Windows-10-Download Speicherplatz, der bei Nutzern mit SSDs besonders kostspielig ist und schnell für ein volles Laufwerk sorgen kann. Problematischer wird es bei Internetnutzern mit Volumenverträgen, die einfach ohne Wissen des Nutzers mit 6 GB belastet werden.



Quelle: pc-magazin.de

__________________
Der Laie staunt - der Fachmann wundert sich...

Hi Folks, I´m Whitebird





17.12.2015 20:02 Wasdasdenn? ist offline E-Mail an Wasdasdenn? senden Beiträge von Wasdasdenn? suchen Nehmen Sie Wasdasdenn? in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Wasdasdenn? in Ihre Kontaktliste ein
Gehe zu:

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
SatelliFax Illegales Glücksspiel: Erste Gerichte stützen Beanstan [...] Sat - News   27.09.2018 07:25 von RSS-Bot     27.09.2018 07:25 von RSS-Bot   Views: 6.269
Antworten: 0
SatelliFax Schweiz: SUISSEDIGITAL begrüsst Entscheid des Bundesve [...] Sat - News   21.09.2018 07:25 von RSS-Bot     21.09.2018 07:25 von RSS-Bot   Views: 6.044
Antworten: 0
SatelliFax Nach Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Rundfunk [...] Sat - News   17.08.2018 07:49 von RSS-Bot     17.08.2018 07:49 von RSS-Bot   Views: 6.260
Antworten: 0
SatelliFax Deutschlandradio sieht Beitragsfinanzierung durch das [...] Sat - News   19.07.2018 08:17 von RSS-Bot     19.07.2018 08:17 von RSS-Bot   Views: 5.170
Antworten: 0
SatelliFax ZDF begrüßt Urteil des Bundesverfassungsgerichts Sat - News   18.07.2018 11:41 von RSS-Bot     18.07.2018 11:41 von RSS-Bot   Views: 5.400
Antworten: 0

Du möchtest einen Link zu diesem Thema "Windows 10 Update: Microsoft soll wegen Zwangsdownload vor Gericht" setzen?
Dir gefällt unser Projekt und du möchtest uns etwas unterstützen?
Diesen Verweis kannst du auf deinen Seiten einbinden, durch Kopieren des jeweiligen Codes und Einfügen auf deiner Seite. Einfach den Html- oder BB-Code markieren und durch drücken der Tastenkombination "Strg+C" kopieren. Wenn du den Code nun wieder in dein/e Forum/Seite einfügen willst, klickst du einfach auf die gewünschte Stelle und drückst die Tasten "Strg+V".
Wir danken dir für deine Unterstützung!
Anleitung
Thema - Windows 10 Update: Microsoft soll wegen Zwangsdownload vor Gericht (Klick!) Demolink
Code für HTML-Seiten
BB-Code für Foren

Liddll's Satboard » PC - Hardware - Software - Peripherie » Betriebssysteme » Windows 10 Update: Microsoft soll wegen Zwangsdownload vor Gericht

Views heute: 136.705 | Views gestern: 331.415 | Views gesamt: 818.514.901
Portal .: Impressum :. RSS Feedselector Link Us Zur Startseite
Powered by JGS-Portal Version 3.1.0 © 2002-2005 www.jgs-xa.de
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH