Game Stats Beta Test
purzelbaum
unsere besten emails
RSS Feedselector .: Homepage :. Gästebuch .: Impressum :. Link Us Board Empfehlen Partner von Liddll´s Satpage Partnerboard The Toplist of Liddll´s Satpage
Licht aus
Liddll's Satboard

Registrierung Guthaben CP Mitgliederliste Teammitglieder .: Pranger :. .: Friedhof :. Abwesenheits-Liste Häufig gestellte Fragen

letzte Beiträge Termin-Kalender .: Statistik :. Links Datenbank Suche

AdBanner KickTipp Arcade Games .: Game Menü :.

Portal DiseqC NASA ..: Videos :.. Zur Startseite
OMS



Liddll's Satboard » Empfangs - Technik » Wavefrontier » Installationsbeispiel russische Sender » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Thema im PDF®-Format herunterladen | Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Installationsbeispiel russische Sender Baumstruktur | Brettstruktur
Autor
Beitrag Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
vlad
Grünschnabel



Dabei seit: Dabei seit: 22.05.2011
Beiträge: Beiträge: 1
Guthaben: Guthaben: 1.880 Lümmel
Kontonummer: Kontonummer: 2588


Installationsbeispiel russische Sender Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Hallo,

Habe ein gebrauchte T90 mit 4 alten singel LNB's unde einem Discq günstig erworben. Es ist die erste Generation der T90 inkl einem stabilen Selbstbauhalter für die Wand (Halter ist schon ausgerichtet an der Wand)

Würde die Anlage nun gerne für meine Freundin installierien um ihre "Heimatsender" zu empfangen.

Die 4 LNB würde ich austauschen um die 6 Sateliten zu empfangen.

ASTRA 19,2E
Eutelsat
Hotbird
Sirius
Thor
Amos 4W

Da ich mich nur ein wenig auskenne, hat vielleicht einer die gleiche Konfiguration und kann mir sagen wo die einzelnen LNBs befestigt werden müssen?

Wir wohnen in der Nähe von Kaiserslautern.

Von 3 Radio/Sat Läden wollte keiner kommen, nur wenn man die Sachen bei ihnen neu kauft.

Danke fürs Helfen!



29.05.2011 21:58 vlad ist offline E-Mail an vlad senden Beiträge von vlad suchen Nehmen Sie vlad in Ihre Freundesliste auf
Wasdasdenn? Wasdasdenn? ist männlich   Zeige Wasdasdenn? auf Karte Steckbrief
Super Moderator


images/avatars/avatar-660.gif


Dabei seit: Dabei seit: 11.02.2009
Beiträge: Beiträge: 4.218
Guthaben: Guthaben: 1.325.712 Lümmel
Kontonummer: Kontonummer: 2043


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


hi vlad

sorry für die krankheitsbedingte späte antwort unglücklich

von den von dir genannten satelliten ist der amos 4° west wohl der am schwierigsten hier zum empfangene sat.

zum eutelsat müsste man wissen, welche position gemeint ist, da es viele eutelsats gibt.
beim sirius gehe ich davon aus, dass die position 4,8° ost gemeint ist, dort sind inzwischen auch astra-sats positioniert und vom thor gibt es außer 1° west auch noch weitere positionen.

siehe hier: kingofsat

ausgegangen von folgender konstellation: 19,2° - 16° - 13° - 4,8° ost - 1° - 4° west würde ich als hauptausrichtung auf den 4° west setzen, da dieser die mit abstand schwächsten signale liefert, im gegensatz dazu die dann auf der anderen seite äußersten 19° und 13° die stärksten signale und auch der 16° dürfte dann noch ausreichend leistung bieten.

die einzelnen lnb´s müssen in jedem fall für jeden standort individuell ausgerichtet werden.
es gibt jedoch eine "Anwender- und Installations CD WaveFrontier T90/T55 Multibeam-Antenne" für 10,--E beim satshop24, die dir weiterhelfen wird und die dir auch bei nachträglichen erweiterungen nützlich sein wird.

natürlich werden wir dir auch hier sowie im partnerboard Satclub-Thüringen so gut wie möglich weiterhelfen.

__________________
Der Laie staunt - der Fachmann wundert sich...

Hi Folks, I´m Whitebird





17.09.2011 17:07 Wasdasdenn? ist offline E-Mail an Wasdasdenn? senden Beiträge von Wasdasdenn? suchen Nehmen Sie Wasdasdenn? in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Wasdasdenn? in Ihre Kontaktliste ein
Gehe zu:

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
SatelliFax Swoop: RTL Radio Deutschland präsentiert App zum Musik [...] Sat - News   15.10.2018 11:09 von RSS-Bot     15.10.2018 11:09 von RSS-Bot   Views: 7.156
Antworten: 0
SatelliFax wilhelm.tel und M7 vertiefen Partnerschaft bei der Zul [...] Sat - News   15.10.2018 10:49 von RSS-Bot     15.10.2018 10:49 von RSS-Bot   Views: 4.250
Antworten: 0
SatelliFax RTL Radio startet neue App-Plattform für Radiosender Sat - News   25.09.2018 07:49 von RSS-Bot     25.09.2018 07:49 von RSS-Bot   Views: 3.678
Antworten: 0
SatelliFax Dänemark: Danmarks Radio muss drei TV-Sender und drei [...] Sat - News   20.09.2018 09:01 von RSS-Bot     20.09.2018 09:01 von RSS-Bot   Views: 2.894
Antworten: 0
SatelliFax Füllsender für Radio Regenbogen Sat - News   17.09.2018 07:41 von RSS-Bot     17.09.2018 07:41 von RSS-Bot   Views: 2.360
Antworten: 0

Du möchtest einen Link zu diesem Thema "Installationsbeispiel russische Sender" setzen?
Dir gefällt unser Projekt und du möchtest uns etwas unterstützen?
Diesen Verweis kannst du auf deinen Seiten einbinden, durch Kopieren des jeweiligen Codes und Einfügen auf deiner Seite. Einfach den Html- oder BB-Code markieren und durch drücken der Tastenkombination "Strg+C" kopieren. Wenn du den Code nun wieder in dein/e Forum/Seite einfügen willst, klickst du einfach auf die gewünschte Stelle und drückst die Tasten "Strg+V".
Wir danken dir für deine Unterstützung!
Anleitung
Thema - Installationsbeispiel russische Sender (Klick!) Demolink
Code für HTML-Seiten
BB-Code für Foren

Liddll's Satboard » Empfangs - Technik » Wavefrontier » Installationsbeispiel russische Sender

Views heute: 120.175 | Views gestern: 292.183 | Views gesamt: 676.549.180
Portal .: Impressum :. RSS Feedselector Link Us Zur Startseite
Powered by JGS-Portal Version 3.1.0 © 2002-2005 www.jgs-xa.de
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH